Logo

Für Ärzte
Infos für Ärzte

Informationen für Ärzte

Die Arbeitstherapie "AT.Design" des Psychosozialen Trägervereins Sachsen e.V. ist ein Bereich der Ergotherapie, in dem Patienten aller Altersstufen mit psychotischen, neurotischen und psychosomatischen Störungen sowie mit Suchterkrankungen behandelt werden.

Patienten benötigen für die Therapie eine "Verordnung für Ergotherapie". Hinweise zum Ausfüllen der Verordnung finden Sie hier:

Indikationen und Indikationsschlüssel

F00 - F99 Psychische und Verhaltensstörungen Ind.-Schlüssel
F00 - F09 Organische, einschließlich symptomatischer psychischer Störungen
F10 - F19 Psychische und Verhaltensstörungen durch psychotrope Substanzen
F20 - F29 Schizophrenie, schizotype und wahnhafte Störungen
F30 - F39 Affektive Störungen
F40 - F48 Neurotische, Belastungs- und somatoforme Störungen
F50 - F59 Verhaltensauffälligkeiten mit körperlichen Störungen und Faktoren
F60 - F69 Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen
F70 - F79 Intelligenzminderung *
F80 - F89 Entwicklungsstörungen
F90 - F98 Verhaltens- und emotionale Störung mit Beginn in der Kindheit und Jugend
F99 Nicht näher bezeichnete psychische Störung
* Für eine (ausschließliche) Intelligenzminderung ist Ergotherapie nicht angezeigt.
Patienten mit einer psychischen Erkrankung bei vorhandener Intelligenzminderung sind natürlich willkommen. Die Diagnose der psychischen Erkrankung muss dabei an erster Stelle stehen.

Wir führen durch:                                                                                                                                                         

Psychisch-funktionelle Behandlungen als
  • Einzeltherapie (u.a. Leittextprogramm),
  • Einzelarbeit in der Gruppe oder
  • Gruppentherapie
sowie

  • Hirnleistungstraining / neuropsychologisch orientierte Behandlungen (u.a. mit CogPack)
und
  • wenn erforderlich - Hausbesuche.
Die Arbeitstherapie "AT.Design" des Psychosozialen Trägervereins Sachsen e.V. hat sich von Anbeginn einen sehr guten Ruf unter den Anbietern therapeutischer Hilfen für psychisch kranke Menschen in Dresden erarbeitet - sowohl unter den verordnenden Ärzten wie auch unter den Patienten, die unsere Einrichtung besuchen. Hier wird ausschließlich mit psychisch kranken Menschen und mit einem daraufhin speziell zusammengestellten Therapieprogramm gearbeitet. Seit 2003 haben mehr als 200 Menschen an der Arbeitstherapie teilgenommen; die meisten von ihnen erfolgreich.

Beleg dieser guten Qualität und der guten Zusammenarbeit sind auch die vielen positiven Rückmeldungen, die wir von Ärzten erhalten.


Impressum / Datenschutz